logo st benedikt

Kiliani Wallfahrtswoche

Wie in jedem Jahr gedenken wir im Juli unserer Bistumspatrone Kilian, Kolonat und Totnan, die vor über 1.300 Jahren hier im Frankenland den christlichen Glauben verkündet haben. Lassen wir uns auch in diesem Jahr wieder durch ihr Glaubenszeugnis ermutigen und stärken.

Weitere Informationen unter: https://kiliani.bistum-wuerzburg.de/ 

Der Krieg in der Ukrainie ist eine humanitäre Katastrophe.  Mehrere Millionen Menschen fliehen und suchen einen sicheren Ort. 

In ganz Deutschland organisiert die Caritas die Versorgung von Flüchtlingen. Alle sind zu konkreter Hilfe aufgerufen.

Hier können Sie helfen.

Digitale Zeichen für den Frieden

Tipps für´s Helfen

Ticker zur Ukraine Hilfe

Wer sich engagiert, setzt ein Zeichen für Menschlichkeit. Und das tun immer mehr: Viele spenden für die Versorgung der Flüchtlinge in der Ukraine und Polen.

Danke für alles Engagement, Ihre Spende, Ihr Gebet.

Diakon Bernd Wagenhäuser, im Namen aller Seelsorger 

Herzliche Einladung zu diesen Exerzitien. Geistliche Übungen sind eine Lebenspraxis mit reicher Tradition.

Sie helfen, in den vielfältigen Anforderungen des Lebens und in Ihren Glaubensfragen Räume und Zeiten zu schaffen für geistliches Wachsen.

Sich täglich eine Auszeit gönnen, schöpferische Ruhe genießen, ein Bibelwort betrachten, beten: das sind Grundelemente von Exerzitien. Sie helfen, sich neu zu orientieren und das Suchen nach Gottes Spuren im eigenen Leben einzuüben. Wir laden Sie ein, dies mit unserer Hilfe auszuprobieren.

Die ökumenischen Alltagsexerzitien online 2022 finden vom 7. März bis 10. April statt.  

Weieter Infos und Anmeldung: hier

Viel Freude und Erfolg bei Ihren Alltagsexerzitien

wünscht Diakon Bernd Wagenhäuser, im Namen aller Seelsorger 

Es ist noch eine Weile hin bis zum Start der Fastenaktiion "7 Wochen Ohne“. Für eine Einstimmung ist es nicht zu früh. Es geht um: „Üben! Sieben Wochen ohne Stillstand“.

Damit steht ein durchaus provokatives Motto der evangelischen Fastenaktion zur Verfügung. "Üben" - da fällt einem sicher so manches ein. Höher, schneller, weiter? Immer besser werden?

"Sieben Wochen ohne Stillstand.“ Auch das kann man unterschiedlich verstehen. Wer Interesse hat an dieser Fastenaktion kann sich hier anmelden. 

 Viel Freude beim "Üben - ohne Stillstand"!

Ihre Seelsorger 

 Live-Stream Gottesdienst zur Errichtung des Pastoralen Raumes Haßberge West“

Einladung 

Sonntag, 30. Januar 2022

um 15:00 Uhr

aus der Ritterkapelle in Haßfurt

Weitere Infos unter WWW.PFARREIHASSFURT.DE

Live-Sztream_QR-Code.png

Die Pfarreiengemeinschaft Theres bildet zusammen mit den PGs Aidhausen/Riedbach, Hofheim und Haßfurt den neuen Pastoralen Raum Haßberge West.

 

Karte Pastoraler Raum Haßberge West

Am Samstag, 24. Oktober hat Bischof Franz Jung die neuen Pastoralen Räume feierlich errichtet und gesegnet.

Liebe Ministranten, liber Oberministranten, liebe Verantwortliche in den Pfarrgemeinden für die Ministrantenarbeit!

header Homepage

Alle Ministrantinnen und Ministranten sind 2022 zu einem besonderen Angebot eingeladen. Vom 17. bis 19. Juni findet in Münsterschwarzach das Festival für alle Minis aus der Diözese Würzburg statt. Geplant ist, dass wir auch mit Minis aus der PG Theres teilnehmen.

Weitere Infos zu diesem besonderen Festival "Wellenbrecher" findest du HIER. 

Auf regen Zuspruch hofft Diakon Bernd Wagenhäuser und das gesamte Seelsorgeteam 

 

Alles Gute zum Neuen Jahr wünscht Bischof Franz in seiner VIDEO-BOTSCHAFT

 

Wenn Sie aufgrund der hohen Corona-Infektionszahlen keinen Gottesdienst in Präsenz besuchen möchten, können Sie die Gottesdienste zu Weihnachten per Livestream im Internet mitverfolgen. 

Klicken Sie hierzu auf den Gottesdienst, den Sie live sehen möchten: 

24. Dezember 2021, 17.00 Uhr, Heiligabend

24. Dezember 2021, 22.30 Uhr, Christmette

25.12., 10.45 Uhr, Pontifikalmesse zum Hochfest der Geburt des Herrn: TV-Übertragung (nur) auf ZDF. 

Im Anschluss ist ab 12 Uhr aus Rom der Segen "urbi et orbi" mit Papst Franziskus zu sehen.

26. Dezember 2021, 10.00 Uhr, Messfeier zum Fest der Heiligen Familie

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest sowie ein gesundes und glückliches Jahr 2022. 

 

Sternsinger 6. Januar 2022 - aktuelle Infos

Die kommende Sternsingeraktion wird auch in diesem Jahr besondere Herausforderungen hervorbringen.

Aktuelle Informationen, wie das Sternsingen 2022 durchgeführt werden kann, findet ihr hier oder 2021-12-16_Hinweise_zur_Sternsingeraktion.pdf

Die Bischofskonferenz hat entschieden, dass der Aktionszeitraum bis zum 02.02.2022 verlängert wird. Das bedeutet die Aktion kann ausnahmsweise bis dahin durchgeführt werden, wenn dies erforderlich ist.

  • Was die beiden Träger der Aktion Dreikönigssingen (BDKJ und kja) gerade planen:
    • digitales Dankeschöngrußwort mit Weihbischof Ulrich für die Sternsingergruppen vor Ort und die Verantwortlichen in der Vorbereitung und Durchführung. Ihr findet es ab 05.01 an dieser Stelle:  Homepages vom BDKJ Würzburg und der Fachstelle Minis.
    • Streaming-Gottesdienst für den 6. Januar, der auf FrankenPlus ausgestrahlt und dann über den Youtube- Kanal des Bistums abgerufen werden kann
    • Aufzeichnung eines digitalen Sternsingersegens mit einer Gruppe Sternsinger, der dann rund um den 6. Januar über verschiedene Kanäle verbreitet wird
    • Das diözesanweite Dankeschönfest im Januar haben wir aufgrund der anhaltenden Pandemielage abgesagt.

 

Es gibt auch andere Wege, z.B.  #GEMEINSAMGEHTS: ALLE IDEEN & TIPPS IM ÜBERBLICK

 

Die Seelsorger der PG Theres laden alle zum Hausgebet am 6. Januar um 15.00 Uhr ein. 

Hausgebet am 6. Januar, 15.00 Uhr

+ Im Namen des Vaters …

* Guter Gott, du liebst alle Menschen. Du bist bei uns. Wir bitten dich: Behüte uns, unsere Familien und Freunde. Hilf allen, gesund zu werden. Beschütze alle, gesund zu bleiben. Schenke uns Mut und Kraft, anderen beistehen. Lass uns ein Segen sein. 

* Vater unser in Himmel … . 

* Lieber Gott, in diesem Heim, lass alle Menschen glücklich sein und schenke allen, die hier  leben, Deinen Schutz und Deinen Segen.

Danach kann der Segensaufkleber auf die Haustür geklebt werden oder mit Kreise der Segensgruss "Christus mansoinem benedicat" vermerkt werden: 

*  20 - C + M + B * 22

Besinnliche Tage im Advent, frohes Weihnachtsfest und guten Start ins neue Jahr wünscht das gesamte Seelsorgeteam

 

Sternsinger 6. Januar 2022

Wir haben zum Jahresbeginn ein Ziel: die frohe Botschaft, der Segen der Heiligen Nacht, soll möglichst viele Menschen erreichen – auch unter Corona-Bedingungen. Für uns steht fest: #GemeinsamGehts. Lasst uns die Welt verändern – kreativ und vielfältig.

Wir wissen, dass alle Sternsinger sehr motiviert sind, den Segen zu den Menschen zu bringen. Die aktuelle Corona-Situation zwingt uns zu überdenken, wie das in diesem Jahr ausschauen kann. Wir empfehlen, nicht von Haus zu Haus zu gehen, um die Kontakte zu minimieren und alle zu schützen. Zudem ist ein aufwendiges Hygienekonzept nöitg, um sicher gehen zu können. 

Es gibt auch andere Wege, z.B.  #GEMEINSAMGEHTS: ALLE IDEEN & TIPPS IM ÜBERBLICK

 

Wir laden alle zum Hausgebet am 6. Januar um 15.00 Uhr ein. 

Hausgebet am 6. Januar, 15.00 Uhr

+ Im Namen des Vaters …

* Guter Gott, du liebst alle Menschen. Du bist bei uns. Wir bitten dich: Behüte uns, unsere Familien und Freunde. Hilf allen, gesund zu werden. Beschütze alle, gesund zu bleiben. Schenke uns Mut und Kraft, anderen beistehen. Lass uns ein Segen sein. 

* Vater unser in Himmel … . 

* Lieber Gott, in diesem Heim, lass alle Menschen glücklich sein und schenke allen, die hier  leben, Deinen Schutz und Deinen Segen.

Danach kann der Segensaufkleber auf die Haustür geklebt werden oder mit Kreise der Segensgruss "Christus mansoinem benedicat" vermerkt werden: 

*  20 - C + M + B * 22

Besinnliche Tage im Advent, frohes Weihnachtsfest und guten Start ins neue Jahr wünscht das gesamte Seelsorgeteam

 

Herzliche Einladung

zum nächsten Knusperfrischen Gottesdienst mit anschließendem Weißwurstfrühstück.

Sonntag, 21. November 2021, 10.00 Uhr: Pfarrklirche Greßhausen.

Lieder, Texte und Aktionen bringen das Thema: Wer teilt ist froh, das ist einfach soin kindgerechter Weise zur Sprache. Der Gottesdienst wird in der Pfarrkirche in Greßhausen gefeiert; Weißwurstfrühstück danach auf dem Kirchplatz.

Anmeldung ist unbedingt erforderlich! Anmeldeschluss: 15. November!

Pfarramt Obertheres, tel. 09521-8249; Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Post: Pfarrbüro Obertheres, Bundesstraße 17, 97531 Theres

Wir kommen

mit ____ Erwachsenen, ____ Kind(ern).

Name: ........................................

Ort: ........................................

Tel.Nr.: …....................................

 

Wir bestellen verbindlich ………… Portion/en Weißwurst/Weißwürste. Eine Portion sind 2 Weißwürste

Auf viele, die mitfeienr freut sich Diakon Bernd Wagenhäuser, i.A. Knusperteam

Herzliche Einladung zur Präventionsschulung

Am 27.11.2021 (9:00-13:00 Uhr) oder 01.12.2021 (17:00-21:00 Uhr)
bietet das Dekanatsbüro Haßberge, Pfarrgasse 4, Haßfurt
jeweils eine Präventionsschulung unter dem Titel "Augen auf-hinsehen und schützen" an.
Referentin wird hier Jugendbildungsreferentin Sarah Keune sein.
Anmeldung über: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 09521-61960.

Dieses Angebot ist offen für alle!

Prävention ist unersetzlich!

Auf rege Beteiligung freuen sich die Seelsorger der PG Theres

­